Download Planung und Realisierung von Werkzeugversorgungssystemen für by H. Steinhilber PDF

By H. Steinhilber

Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Tatigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fUr Steuerungstech nik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen der Uni versitat Stuttgart. Herrn Professor Or. -Ing. A. Storr, dem kommissarischen Leiter des Institutes, danke ich herzlich fUr die UnterstUtzung wah rend des Entstehens dieser Arbeit. Herrn Professor Or. -Ing. G. Stute, dem 1982 verstorbenen Oi rektor des Institutes, ver danke ich die stete Forderung der Untersuchungen, die Grundlage dieser Arbeit sind. Herrn Prof. OTech. h. c. Oi pl. -Ing. okay. Tuffentsammer danke ich fUr die sorgfaltige Ourchsicht der Arbeit. Mein Dank gilt auch den Kollegen, Studenten und Hilfsassisten ten, die mich bei den Untersuchungen unterstUtzt und zum Gelin gen dieser Arbeit bei getragen haben. Oieser Dank richtet sich insbesondere an Herrn Oi pl. -Ing. S. Chmi el ni cki und di e Mit glieder der Gruppe five. Herbert Steinhilber five - Inhaltsverzeichnis Seite Zeichenerklarung nine Einleitung eleven 2 Begriffsbestimmungen, Definitionen und Aufgaben 12 stellung 2. 1 Fertigung und MaterialfluB 12 2. 2 Systemtechnik und Planung 14 2. three Werkzeugwesen in der spanenden Fertigung sixteen 2. three. 1 Werkzeugtechnologie sixteen 2. three. 2 Werkzeugplanung sixteen 2. three. three Werkzeugdisposition 17 2. three. four Werkzeugversorgung 17 2. three. four. 1 Werkzeugvorbereitung 18 2. three. four. 2 Werkzeugbereitstellung, systemexterner WerkzeugfluB 18 2. three. four. three Systeminternes WerkzeugfluBsystem 18 2. four Stand der Technik, Aufgabenstellung und Vorgehens- 19 weise three Planung automatisierter Werkzeugversorgungssysterne 24 three. 1 Grundlagen der Planungsmethodik 24 three. 2 Planungsrnethodik fUr Werkzeugversorgungssysteme 26 three. 2.

Show description

Read Online or Download Planung und Realisierung von Werkzeugversorgungssystemen für die NC-Bearbeitung PDF

Best german_4 books

Automatisierung komplexer Industrieprozesse: Systeme, Verfahren und Informationsmanagement

Das Werk ist ein umfassendes Lehrbuch der Automatisierungs- und Prozessleittechnik. Es wendet sich an Studenten technischer Studienrichtungen. Gleichzeitig ist es ein Nachschlagewerk für Ingenieure in der industriellen Praxis. Die Besonderheit des Buchs liegt in der Behandlung der industriellen Automationstechnik unter spezieller Betrachtung der in den Systemen auftretenden komplex vernetzten Informationsflüsse.

Projektleiter-Praxis: Optimale Kommunikation und Kooperation in der Projektarbeit

Das erfolgreiche Fachbuch widmet sich der psychosozialen measurement der Projektarbeit. Vor diesem Hintergrund werden alle Projektphasen beleuchtet. Schwerpunkte sind: Planung und Gestaltung des Projektbeginns, methodische Hinweise zur Teamarbeit, Regeln der Gesprächsführung, Umgang mit Macht, Hierarchie und Widerstand im Rahmen der Projektarbeit, Partizipation, Gestaltung des Projektendes, Rolle und Anforderungsprofil des Projektleiters.

Planung und Realisierung von Werkzeugversorgungssystemen für die NC-Bearbeitung

Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Tatigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fUr Steuerungstech nik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen der Uni versitat Stuttgart. Herrn Professor Or. -Ing. A. Storr, dem kommissarischen Leiter des Institutes, danke ich herzlich fUr die UnterstUtzung wah rend des Entstehens dieser Arbeit.

Extra resources for Planung und Realisierung von Werkzeugversorgungssystemen für die NC-Bearbeitung

Example text

Im Zeitraum (0 ••• 20) min). Maximale Anforderungen ergeben auch Lose, fUr welche die Bedingung Grundwerkzeuganzahl< Maschinenmagazinkapazitat nicht erfUllt ist. B. ab der Fertigungszeit 680 min). Aus diesen Anforderungen ergibt sich fUr die konstrulctive Auslegung des WerlczeugfluBsystems im SFB-FFS als Planungseclcwert fUr die VerfUgbarkeitsanforderungen die Anzahl der je Zeiteinheit angeforderten und zu transportierenden Werkzeuge mit (15 ••• 22) Werkzeugen im Zeitraum von 10 min. a. die Anzahl der parallel arbeitenden Transport-Funlctionstrager und ob Werkzeugspei chermogl i chlceiten auf i hnen vorzusehen sind (s.

Bei vorhandener Oberwachung in der Steuerung kann die DatenUbertragung und -dokumentat ion manuell Uber Kartei karten und Reststandlangenlisten, mittels Eingabe Uber Datenterminals an einen Rechner oder on-line direkt von der Maschinensteuerung in einen Ubergeordneten Rechner (DNC-Betrieb) durchgefUhrt werden. 3 Vorl auf der Werkzeugaufrufe Die Werkzeuge werden in der im NC-Programm angegebenen Reihenfolge in der Arbeitsspindel des Bearbeitungszentrums benotigt. Die entsprechende Software in heutigen CNC-Steuerungen ist so aufgebaut, daB beim Einwechseln eines Werkzeugs in die Arbeitsspindel das nachste Werkzeug bestimmt und der Werkzeugsuchlauf veranlaBt wird.

3). u. a. um die beiden Pla- nungseckdaten einer Werkzeugversorgung: - Art und Anzahl der im Werkzeugspeicher zu speichernden Werkzeuge zu bestimmen. und die - Anzahl und zeitliche Verteilung der notwendigen Werkzeugaustauschzu und erarbei ten. spektrums im Werkzeugtransportvorgange di e wahrend der Fertigungssystem je Bearbei tung in der Zeiteinheit des Tei 1 e- Werkzeugversorgung anfallen. Die Vorgehensweise fUr die Ermittlung dieser Anforderungen wird an hand eines Teilespektrums von 30 WerkstUcken des allgemeinen Maschinenbaues mit max.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 33 votes