Download NX7.5 – kurz und bundig: Grundlagen fur Einsteiger by Guido Klette, Michael Nulsch, Sandor Vajna PDF

By Guido Klette, Michael Nulsch, Sandor Vajna

Das Ubungsbuch gibt dem Leser die Moglichkeit, sich schnell und strukturiert in das CAD/CAM process NX7.5 einzuarbeiten. Neben den reinen CAD-Funktionen wird besonderer Wert auf den Prozess des Modellierens gelegt. Die Auswahl verschiedener funktionaler Moglichkeiten mit Schwerpunkt auf Anderbarkeit, Datenqualitat und Verwaltung der Modelle und Daten wird ebenso anschaulich behandelt. Anhand praxisnaher aufeinander aufbauender Modellierungsbeispiele konnen sowohl die Funktionen als auch der Umgang mit diesen rasch und sicher erlernt werden. Die dritte Auflage wurde in Hinblick auf die aktuelle model NX7.5 uberarbeitet.

Der Inhalt
Systemgrundlagen - Struktur von CAD-Modellen - Arbeiten mit Formelementen und Skizzen - Weiterfuhrende Modellierung - NX-Administration - Baugruppen - Zeichnungserstellung - FAQ

Die Zielgruppen
Studierende des Maschinenbaus
Ingenieure ohne Vorkenntnisse
Einsteiger in 3D-CAD

Die Autoren
Dipl.-Ing. Guido Klette struggle dort wissenschaftlicher Mitarbeiter und ist jetzt in der Industrie tatig, Dipl.-Ing. Michael Nulsch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl fur Maschinenbauinformatik.

Der Herausgeber
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Sandor Vajna ist Lehrstuhlinhaber fur Maschinenbauinformatik an der Otto-von-Guericke-Universitat in Magdeburg.

Show description

Read or Download NX7.5 – kurz und bundig: Grundlagen fur Einsteiger PDF

Best german_6 books

Atome, Molekule und optische Physik 2: Molekule und Photonen - Spektroskopie und Streuphysik

Diese Lehrbücher wenden sich in erster Linie an fortgeschrittene Studierende der Physik und der Physikalischen Chemie bis hin zur promoting. Sie wollen gewissermaßen das kanonische Wissen der Atom- und Molekülphysik vermitteln und in Grundlagen der modernen Optik und Quantenoptik einführen. In vielen ausgewählten Teilgebieten führen sie (zusammen mit einem geplanten dritten Band) bis hin zum aktuellen Stand der Forschung.

Energie und Klimaforschung: In 28 Tagen rund um den Globus

In eine unterhaltsame Geschichte verpackt, lässt der Autor die beiden jugendlichen Entdecker auf eine weltumspannende Reise gehen und dabei die Herausforderungen der zukünftigen iteration erleben. Der Streit um die „richtige“ Energie - nicht nur unter ökonomischen Gesichtspunkten wird von allen Seiten beleuchtet.

Extra info for NX7.5 – kurz und bundig: Grundlagen fur Einsteiger

Sample text

Knauf (K2) erzeugen > Stirnfläche des Zylinders wählen > Durchmesser (24); Höhe (18) > OK 2. Positionierung > Punkt auf Punkt > Kreiskante des Zylinders (Z1) > Bogenmittelpunkt Der Bemaßungstyp Punkt auf Punkt positioniert zwei Punkte in der Ebene der Platzierungsfläche kongruent übereinander. Hier sind Punkt1 der Mittelpunkt des Knaufs (K2), den NX automatisch zur Positionierung heranzieht und Punkt2 der Bogenmittelpunkt aus der Kreiskante des Zylinders. Ähnliches Vorgehen finden wir beim Bemaßungstyp Gerade auf Gerade.

Dabei werden nur die Freiheitsgrade betrachtet, die durch neue Geometrie hinzugekommen sind. Als symmetrisch festlegen Über diese Funktion können innerhalb einer Skizze auch nach der Erstellung Symmetriebedingungen erzeugt werden. 5 Skizzen – Hülse In nachfolgendem Beispiel wird die Hülse komplett aus einer Skizze mit anschließender Rotation erzeugt. Dieses einfache Beispiel dient hier der verständlichen Demonstration der Skizzenfunktionen. Eine rein formelementbasierte Vorgehensweise wäre für die Hülse ebenfalls möglich.

4 Formelemente parametrisieren – Kugel 37 Wir werden später noch detaillierter auf den Ausdrucks-Editor schauen. Im Teile-Navigator sind nun unter Anwenderausdrücke unsere Parameter abgebildet und können hier über Doppelklick editiert werden. Anschließend erzeugen wir aus zwei assoziativen Punkten eine Linie (gehört zu den Kurven), indem wir Start-und Endpunkt jeweils in Kartesischen Koordinaten (X,Y,Z) angeben. Die Koordinaten berechnen wir uns aus unseren Parametern. In den Dialogen sind bei den Eingaben für Werte fast immer Drop-DownMenüs zu finden.

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 48 votes